Pudel von der Voßheide
Unser Rudel

Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain)

Auf dieser Seite möchten wir Euch unser kleines Rudel genauer vorstellen:

 

 

Die Zukunft 

"von der Voßheide"

  Galaxy-Diana von der Voßheide

 

Unsere kleine Galaxy-Diana wurde am 21.09.2014 geboren und stammt aus  Cindy´s letztem Wurf. Eigentlich wollten wir sie nicht behalten, da wir  aber 2Tage nach Galaxy´s Geburt ihre Oma Diana über die Regenbogenbrücke gehen lasssen mussten ,beschlossen wir sie zu behalten. Was wir  bis jetzt nicht bereut haben - einerseits hat die Kleine  ein paar Eigenschaften ,die von ihrer Oma stammen könnten .... andererseits kann sie auch ein kleines Monster werden - wo aber die lieben Eigenschaften überwiegen...

Im Januar 2016 hat sie dann auch ihre ZTP erfolgreich und bestanden und wir hoffen mit ihr,in den nächsten Jahren, einige schöne Würfe machen zu können.

 

 

click --->

 

Pebbles the black devil

wurde am 05.05.2014 geboren und stammt aus Kaarst/NRW.  Pebbles oder einfach nur "Pebbie" genannt wurde sofort ohne irgendwelche Probleme  von unseren anderen Vierbeinern akzeptiert und ins Rudel aufgenommen. Sie ist eine  ruhige, ausgeglichene Hündin mit tollen Charaktereigenschaften......

Trotz ihres Namens ".....der schwarze Teufel" ist sie eigentlich ein "(B)engelchen" oder eher eine "Knutschkugel auf vier Pfoten" die auch mal ,besonders draussen, tierisch aufdrehen kann und dann ist sie kaum zu bremsen.....

Im Mai 2016 brachte Peppie ihren ersten Nachwuchs zur Welt und wir freuen uns drauf wenn sie wieder mal Babies bekommt.

 

Pebbles  im Februar 2015

Pebbles im Juli 2017

 

click--->

 

 

 

  Unsere Rentner   

die NICHT mehr in der Zucht sind:

Lea

Lea ist eine kleine Toypudel-Hündin .Sie ist  ein "Nordlicht"denn sie kam 2008 aus Aurich/Ostfriesland zu uns. Geboren wurde sie,laut der  "Vorbesitzerin /Züchterin" am 08.04.2005 und mußte angeblich "Umständehalber" wegen Problemen mit den beiden Rüden der guten Frau aus dem Haus gegeben werden.......

Bei uns Zuhause zeigte Lea ein sehr starkes,scheues Verhalten,besonders gegenüber Männern und sie hatte  einen ,schon fast unheimlichen Drang Richtung Mülleimer.......  

Aber  sie hatte   sich nach einiger Zeit sehr gut eingelebt-auch war sie fast unzertrennlich mit Biene "verbandelt" ( so eine Art Dauerschatten )- denn wo Biene war - .......da war Lea auch nicht weit......

 Sie spielte mit ihren Welpen,Diana,Cindy und Biene. Auch erinnert sie uns mittlerweile in vielen ihrer Verhaltensweisen und Taten immer mehr an Leon -obwohl sich die beiden nie kennenlernen konnten.Allerdings hat sie Bienes frühen Tod ,2013,wohl nicht so ganz verwunden-denn seitdem ist sie wieder etwas ruhiger geworden. Wir hoffen aber, das wir noch viele Jahre Spaß an unserer "Pensionärin" haben werden.

 

 <- click !!

  

Cindy "von der Voßheide"

(nicht mehr in der Zucht)

 

Cindy  ist am 23.03.2010 geboren und stammt aus Diana´s erstem Wurf.Sie ist eine supersüße (freche) kleine  Dame und bis jetzt stellen wir fest, das sie sehr viele Wesenszüge von ihrer Mama Diana übernommen hat .

Sie ist im Sommer unheimlich gerne im Garten  und jagd dabei ihren Quitschepuppen hinterher, die sie zum Teil selber durch die Gegend schmeißt, wenn mal keiner zum Spielen da ist....

 

.Auch liebt sie jede Art von Hundeleckerlies.....eigentlich sieht man sie eigentlich selten mit leerer Schnauze.

Auch hat sie uns - genau wie ihre Mama Diana - schon sehr schöne Welpen geschenkt.

Seit ihrem dem letzten Wurf 2014 mit Galay-Diana und Geronimo , ist Cindy auch aus der Zucht rausgenommen und darf sich nun,trotz ihrer fast 7 Jahre, mit Lea die "Pensionärs-Bank" teilen.

click ->


 

 

© by dg.2011

Nach oben


nPage.de-Seiten: aquarienverein.npage.de | "Die" Hypnosepraxis im Norden